Stuttgart: Grüne und Linke blockieren, schlagen und bespucken Andersdenkende

rundertischdgf

Es wiederholt sich an vielen Stellen in Deutschland (nicht nur hier, sondern im gesamten deutschsprachigen Kulturraum, also auch in Wien und Zürich zum Beispiel), daß das linksgrüne Milieu nur die eigene Meinung zuläßt. Menschen, die anderer Meinung sind, verweigern sie das Demonstrations- und Versammlungsrecht. Sie üben Gewalt aus, blockieren genehmigte Demonstrationstrecken, oft kommt es auch zu direkten körperlichen Übergriffen. In Stuttgart versuchten diese Verfassungsfeinde eine Demonstration von Eltern zu verhindern, die nicht wollen, daß ihre Kinder durch die bunte Regenbogenideologie in den Schulen in allen sexualen Praktiken unterrichtet werden. Eine schwäbische Zeitung berichtet!

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements