Grüne Gewalt : Nullstes Verständnis für Andersdenkende

volksbetrug.net

krawalle-rund-um-den-akademikerball-ueber-20-verletzte-41-50828251

Linksextremisten haben vergangen Freitag eine Spur der Verwüstung durch die Wiener
Innenstadt gezogen: Verletzte Polizisten, eingeschlagen Schaufenster, beschädigte
Autos, geschockte Touristen und ein Schaden von über einer Millionen Euro.

Zu den Protesten hatten unter anderem die Grünen aufgerufen. Aufhänger für die linken
Krawalle war der Akademikerball der FPÖ in der Wiener Hofburg. Für die linke Reichshälfte
in Österreich eine Provokation. Man blies zum Sturm gegen die „Nazis“.

Doch auch bei den Grünen gibt es vereinzelte Stimmen der Vernunft. Efgani Dönmez, grüner
Bundesrat, attestiert seinen Parteikollegen Doppelmoral. Dönmez schreibt in seinem Internetblog:

„Islamistische Strömungen, welche auf Wiens Straßen, wir sind ‚Soldaten Erdogans‘ skandieren,
fallen aus grüner Sicht unter Meinungsfreiheit und Menschenrechte, aber wenn Ball-Besucher mit
einem deutschnationalen Weltbild und sonstigem rechten Gedankengut diesen besuchen, dann wird
dagegen massiv gewettert und versucht dies mit (fast) allen Mitteln zu bekämpfen.“

Volltreffer!

Der Grund für diese Doppelmoral: Viele Linke und vor allem die extreme…

Ursprünglichen Post anzeigen 240 weitere Wörter

Advertisements