Die Einwanderungspolitik kommt einem langsamen Völkermord gleich.

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

Der Sozialdemokrat -Jurist und Jude- Otto Landsberg, erklärte schon vor 95 Jahren zum Frieden (Diktat) von Versailles 1919:
„Dieser Friede ist ein langsamer Mord des deutschen Volkes.“ Er wusste, von was er sprach! 

ASYLPOLITIK. MULTIKULTUR. VOLKSTOD?.

Ist es möglich, daß hinter der Einwanderung nach Europa viel mehr steckt, als Massenmedien und Politik uns erzählen?

Es häufen sich wieder die Eilmeldungen über neu aufgemachte Asylantenheime, über Flüchtlingsunterkünfte in alten Schlössern, über komplett an fremde Zuwanderer vom Staat oder Kommune vermietete Altbauten oder Hotels. Und den steten Widerstand der Einheimischen.

Auch in Berlin sind fast 10.000 Wohnungen an Asylbewerber vergeben, um ihre ‚Integration‘ zu beschleunigen.

Merke: Es geht nicht darum, diese oftmals aus fremden Kulturkreisen stammenden Personen zentral zu erfassen und nach Beendigung eines Prüfungsverfahrens entweder ein Bleiberecht einzuräumen, oder sie zwingend und zeitnah des Landes zu verweisen. Kurzum, das System bezeichnet die mehr als 40-jährige Fremdeinwanderung als alternativlos und, ein Novum…

Ursprünglichen Post anzeigen 536 weitere Wörter

Advertisements