Bank-Skandale ohne Ende

News Top-Aktuell

 

Tod dem hochkriminellen verzinsten Geldsystem

 

Die BaFin-Präsidentin deutet mögliche Manipulationen von Devisenkursen und Goldpreis an. Mit der EZB als oberste Bankenaufsicht habe man den Bock zum Gärtner gemacht.

Nun muss man wissen, dass die EZB macht, was die vermeintlich darunter befindliche Bankenmafia befiehlt.

Auch die sogenannte BaFin ist nicht wirklich ein bankenbeaufsichtigendes Organ, denn wenn das so wäre, dann müsste man fragen, was die BaFin in den letzten Jahren so gemacht hat, dass es zu einem Skandal nach dem anderen kommen konnte.

Die Notenbanken sind die Geldgeber der Bankenmafia – die Bankenmafia finanzieren die sogenannten Regierungen. So einfach ist das.

Der Verfall der geldpolitischen Sitten hat in den Banken offenbar alle Skrupel beseitigt.

Mittlerweile wissen noch nicht einmal mehr die Kriminellen selbst, wessen Hand in welcher Tasche steckt.

So weitet sich der Kreis der Finanzmärkte, die unter dem Verdacht stehen, von Banken manipuliert worden zu sein, immer weiter aus.

Wegen der Manipulationen von…

Ursprünglichen Post anzeigen 258 weitere Wörter

Advertisements